Veka Fenster - Ein Hersteller für qualitative Fenster!

Mit einbruchssicheren Profilen und enorm hohen Dämmwerten sorgt Veka für ein optimales Fenster. Lagermäßig sind Kunstofffenster, Holz oder Aluminium Modelle erhältlich. Ihren Hauptsitz hat die Veka Ag in Sendenhorst / Nordrheinwestfalen. Die Produktion findet weltweit statt. Und zählt zu den Hauptaufgaben der Veka AG. Die Verarbeitung zeichnet sich durch eine stabile Rahmenkonstruktion sowie einer sehr guten Isolierung aus. Dank des Materials Kunstoffes sind die Veka Fenster unheimlich robust gegenüber wetterlichen Einflüßen. Somit wird eine lange Lebensdauer garantiert was den Hersteller zu einem der Top Anbieter für Fenster gemacht hat.

Ein große Auswahl von Fenster steht bei Veka zur Verfügung. Je nach technischen Vorlieben und geschmacklichen Fragen, bekommt man bei Veka eine reichhaltiges Sortiment angeboten. So sind z.B. die Fensterprofile mit Luft gefüllt, was eine sehr gute Dämmung bewirkt. Bis zu sieben Lufträumen sind in einigen Fenstern zu finden.Die Serie Alphaline 90 und Topline plus sind zur Zeit die besten Modelle von Veka in Punkto Energieeinsparung (Stand 24.10.2014).

Auch Dank der guten Dichtungen im Rahmen kann Veka zum Thema Lärmschutz dazu positiv beitragen. Unter Anderem auch dadurch, dass die Fenster eine dreifach Verglasung haben. Durch eine eigene Prüfung im Hause Vekas, unterziehen sich die Fenster jeglichen Belastbarkeiten die es im Laufe der Jahre zu überstehen gilt. So werden z.B. Lichttests durchgeführt um zu schauen wie lange die Fenster der Sonneneinstrahlung stand halten. Damit erreicht Veka die Herstellung von Fenster mit einer jahrzehntelangen Lebensdauer.

Im Vergleich zu Holz oder Aluminium kann Veka preislich durch die Verwendung von Kunststoff preislich sehr gute Angebote liefern. Ein normales Fenster mit den Maßen von 1x1 m kostet ca. 180-220 Euro. Je nach Bauart und Design. Der Kunde hat die Möglichkeit alle Formen und Farben selber zu gestalten. Veka baut das Fenster nach den Wünschen so wie man es sich wünscht. Daher spricht beim Kauf eines neuen Fensters alles für den Hersteller Veka, der eine hohe Lebensdauer verspricht. Seit mehr als 70 Jahren werden die Fenster produziert. Neben den normalen Fenstern für das Haus, bietet Veka auch Dachfenster an. Für Flachdächer findet man auch passende Angebote.

Veka Fenster lassen sich leicht öffnen, sind dicht und haben eine hohe Wärmedämmung. Dadurch wird eine Menge Energie gespart, und schont somit gleichzeitig Ihren Geldbeutel. Technisch gesehen gibt es die unterschiedlichsten Arten ein Veka Fenster zu öffnen. So kann das Dachfenster u.a. über die waagerechte Achse öffnen oder aber auch durch die obere im Fenster eingebaute Achse losmachen. Diese Fragen stellen sich, wenn man die Einrichtung der Wohung plant. Da es manchmal Sinn macht, vorher darüber nachzudenken wie das Fenster offen am besten zum Raum passt. Auch die eingebauten Lüftungskammern bieten einen einfachen aber simplen Nebeneffekt! Indirekte Belüftung wird dadurch möglich, ohne dass man das Fenster öffnet. Zusätzliche Features wie elektrische Antriebe mit Fernbedienungen oder einfache Regensensoren die für die Schließung der Fenster sorgen, sind optional jederzeit bei Veka erhältlich. Übrigens, Veka spricht man zwar "Weka", aber die Schreibweise lautet "VEKA!".

Vergleichen Sie einfach die besten Händler für den Kauf eines Veka Fenster hier kostenlos.

Siehe auch: VEKA AG



Logo - Veka Fenster